fbpx

Podłoga Barlinek w Twoim wnętrzu   

Zobacz wizualizację

Datenschutzerklärung

 

1. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

Diese Datenschutzrichtlinie bildet ein Regelwerk, das über alle Aspekte in Bezug auf die Erhebung, Verarbeitung und Schutz Ihrer persönlichen Daten Informationen gibt.

Diese Richtlinie legt fest, wie und zu welchem Zweck Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden, wie sie geschützt werden und welche Rechte Sie diesbezüglich haben. Barlinek verarbeitet personenbezogene Daten für verschiedene Zwecke, wobei unterschiedliche Erhebungsmethoden, Aufbewahrungszeiten und rechtliche Grundlagen zwecks Verarbeitung, Nutzung, Offenlegung in Abhängigkeit von dem Zweck angewendet werden können.

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein besonders wichtiges Anliegen, daher legen wir Wert auf die Sicherheit aller bei uns gespeicherten Daten. Die Garantie für die Anwendung der höchsten Standards und Grundsätze der Sicherheit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sind die von uns implementierten Richtlinien, Regelungen und Schulungen, einschließlich Datenschutz, Vertraulichkeit und Sicherheit, sowie geeignete IT-Systeme inkl. unabhängige Zertifikate (SSL-Zertifikat). Regelmäßige Kontrollen der Maßnahmen zur angemessenen Sicherstellung der gespeicherten Daten und Minimierung ihrer Verarbeitung gewährleisten die Sicherheit und Transparenz der durchgeführten Prozesse.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Einklang mit dem geltenden Recht, insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (im Folgenden DSGVO bezeichnet) und polnischem Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten.

Wir hoffen, dass diese Datenschutzerklärung Ihnen hilft, die Grundsätze, Zwecke und Methoden zu verstehen, mit denen wir persönliche Informationen sammeln, die im Rahmen unserer Geschäfts- bzw. Marketingtätigkeiten inkl. Schulungen, Wettbewerben und Treueprogrammen über unsere Website gegenüber unseren Kunden, Auftragnehmern und deren Mitarbeiter veröffentlicht werden.

 

2. AUFTRAGSVERARBEITER PERSONENBEZOGENER DATEN

Der Auftragsverarbeiter Ihrer persönlichen Daten ist Barlinek S.A. Kielce (25-323) Al. Solidarności 36, eingetragen im Unternehmerregister KRS 0000018891, Steueridentifikationsnummer 959-08-21-486 (weiter Barlinek/ Auftragsverarbeiter genannt). Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: daneosobowe.bsa@barlinek.com

 

3. VERARBEITUNGSPROZESSE

 

– UNSERE KUNDEN

– GESCHÄFTSPARTNER UND DIENSTLEISTER

– FORMULARE UND ANFRAGEN

– STELLENANZEIGEN

 

4. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Barlinek wird Ihre persönlichen Daten nur in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht verarbeiten. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten in jedem Verarbeitungsprozess ist in der entsprechenden Registerkarte oben angegeben.

Barlinek verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nicht nur in Hinblick auf berechtigtes Interesse des Auftragsverarbeiters, sondern vor allem unter Berücksichtigung Ihrer Rechte aus den Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten und deren Auswirkungen auf Handlungen in bestimmten Tätigkeitsbereichen.

 

5. ÜBERMITTLUNG VON DATEN

Barlinek übermittelt personenbezogene Daten an andere Stellen, darunter an staatliche Behörden, wobei dies ausschließlich auf der Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen erfolgt.

Barlinek veranlasst die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit an externe Stellen, die für die Sicherheit vieler administrativen und technischen Aspekte sorgen. Wir legen viel Wert darauf, dass durch die Unterstützung externer Stellen unsere Dienstleistungen auf höchstem Niveau bleiben. Die angemessenen Vertraulichkeitsvereinbarungen garantieren ein Höchstmaß an Schutz und Wahrung der Vertraulichkeit sowie Sicherheit personenbezogener Daten. Die Daten werden nur zur Erfüllung der vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtung des Auftragsverarbeiters verwendet.

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten können folgendermaßen übermittelt werden:

  • an Gesellschaften der Barlinek Capital Group. Informationen über andere Gesellschaften von Barlinek Group finden Sie hier.
  • an externe Unternehmen, die im Auftrag von Barlinek für die Zwecke handeln, aufgrund deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, einschließlich Kundendienst (z.B. Reklamationen) und Dienstleistungen in folgenden Bereichen: Rekrutierung, Inkasso, Logistik, Post- und Kurierdienste, Marketing und Werbung, Zoll, Buchhaltung, Hotel, Technik.
  • an Unternehmen, die für die Sicherheit der IT-Systeme verantwortlich sind, Anbieter in den Bereichen wie Informationstechnologien, Software, Hosting und Website-Management wie beispielsweise Backup-Erstellung bzw. Datenanalyse.
  • an Strafverfolgungsbehörden, Regulierungsbehörden und andere staatliche Behörden oder Dritte, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist (in einer Weise, die mit diesem Recht vereinbar ist).

Barlinek behält sich vor, ausgewählte Informationen über die betroffenen Personen an die zuständigen Behörden oder Dritte, die diese Informationen anfordern, auf einer entsprechenden Rechtsgrundlage und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des geltenden Rechts weiterzugeben.

Aufgrund des internationalen Charakters der Tätigkeit des Auftragsverarbeiters können personenbezogene Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden.

Die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR in ein Land, das nach Auffassung der Europäischen Kommission kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten gewährleistet, erfolgt auf der Grundlage eines Abkommens, in dem die EU-Anforderungen an die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR festgelegt werden, wobei entsprechende Klauseln zur Sicherheit der Verarbeitung vorhanden sein müssen. Diese Klauseln sind verfügbar hier.

 

6. RECHTE NATÜRLICHER PERSONEN

Sie haben folgende Rechte in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten:

  • Recht auf Zugang zu den verarbeiteten personenbezogenen Daten – der Auftragsverarbeiter stellt auf Antrag der betroffenen Person die Informationen über Verarbeitung ihrer Daten zur Verfügung, insbesondere über den Zweck und die rechtlichen Grundlagen der Verarbeitung, den Umfang der gespeicherten Daten, Einrichtungen, denen die Daten offengelegt werden und geplante Löschung der Daten;
  • Recht, die Daten zu berichtigen – der Auftragsverarbeiter beseitigt auf Antrag der betroffenen Person mögliche Unstimmigkeiten oder Fehler in Bezug auf die verarbeiteten personenbezogenen Daten und ergänzt oder aktualisiert diese, wenn sie unvollständig sind oder geändert wurden;
  • Recht, die Datenzu löschen – der Auftragsverarbeiter löscht auf Antrag der betroffenen Person die Daten, deren Verarbeitung für die Erfüllung eines der Zwecke, für die die Daten erhoben wurden, nicht mehr erforderlich ist oder die Zustimmung zu ihrer Verarbeitung wurde widerrufen oder es wurde ein Widerspruch eingelegt, der für die Feststellung, Geltendmachung bzw. Verteidigung von Ansprüchen des Auftragsverarbeiters nicht erforderlich ist;
  • Recht, die Verarbeitung einzuschränken und zu übertragen – der Auftragsverarbeiter stellt auf Antrag der betroffenen Person die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ein, soweit dies gesetzlich zulässig ist und stellt die Daten in der Form zur Verfügung, die auf dem Rechner abgerufen werden kann;
  • Beschwerderecht – bei Ausübung dieses Rechts kann eine Person, die der Ansicht ist, dass ihre personenbezogenen Daten illegal verarbeitet werden, eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für Schutz personenbezogener Daten einreichen:
  • Widerspruchsrecht – die betroffene Person kann der Verarbeitung personenbezogener Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurde, jederzeit widersprechen;
  • das Widerrufsrecht – wenn personenbezogene Daten von uns aufgrund einer Einwilligung verarbeitet werden, kann der Betroffene diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung macht die Verarbeitung personenbezogener Daten bis zu diesem Zeitpunkt nicht rechtswidrig; der Widerruf der Einwilligung berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der bestehenden Verarbeitung, führt jedoch dazu, dass die personenbezogenen Daten nicht mehr für solche Zwecke verwendet werden.

Antrag auf die Ausübung der oben beschriebenen Rechte kann per Post an die folgende Adresse eingereicht werden: Al. Solidarności 36, 25-323 Kielce oder per E-Mail pdaneosobowe.bsa@barlinek.com

Beschreiben Sie bitte möglichst genau Ihr Anliegen, d.h. bitte insbesondere den Empfänger der Meldung und das Recht angeben, das ausgeübt werden soll. Ist der Auftragsverarbeiter nicht in der Lage, den Inhalt des Antrags zu verstehen oder den Antragsteller zu identifizieren, werden durch Auftragsverarbeiter weiterführende Informationen angefordert.

Die Meldung wird so schnell wie möglich, spätestens jedoch ein Monat nach ihrem Eingang, beantwortet. Ist eine Verlängerung dieser Frist erforderlich, so teilt der Auftragsverarbeiter den Grund der Verlängerung mit. Die Antwort erfolgt schriftlich, es sei denn, das Schreiben wird per E-Mail geschickt oder es wird eine Rückmeldung auf dem elektronischen Weg gefordert.

 

7. AKTUALISIERUNG

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anders geregelt, gelten die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes und DSGVO.

Die Richtlinie wird laufend überprüft und bei Bedarf aktualisiert.

Wir behalten uns vor, einzelne Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Bevor Sie unser Angebot in Anspruch nehmen, lesen Sie bitte jeweils unsere Datenschutzerklärung, um sich bei eventuellen Änderungen und Aktualisierungen mit der aktuellen Version unserer Datenschutzerklärung vertraut zu machen.

 

8. FRAGESTELLUNGEN UND KONTAKT

Der Auftragsverarbeiter behält die Kundenkorrespondenz für statistische Zwecke und für die möglichst effektive und schnelle Bearbeitung von Anfragen, einschließlich der Aufforderung zur Löschung oder Ausübung des Widerspruchsrechts.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte per Post an die folgende Adresse: Al. Solidarności 36, 25-323 Kielce oder per E-Mail daneosobowe.bsa@barlinek.com